Kontakt

DIE LINKE. Dinslaken

Geschäftsstelle:

Friedrich-Ebert-Straße 46
46535 Dinslaken
Fon: 02064 / 77 57 376
Fax: 02064 / 77 57 378
Mail


Öffnungszeiten:
Mo 09:30 - 14:00
(Bürgersprechstunde)
Di  11:00 - 15:00
Mi  10:00 - 14:00
Do 10:00 - 18:00
Fr  10:00 - 14:00

 

Willkommen im Pressearchiv

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

hier im Pressearchiv finden Sie alle publizierten Presseartikel- und Veröffentlichungen des Stadtverbandes DIE LINKE. Dinslaken. Zudem veröffentlichen wir hier an dieser Stelle auch alle Beiträge die von den Tageszeitungen nicht abgedruckt wurden.

Da wir Transparenz in allen Bereichen der kommunalen Geschehnisse fordern, haben Sie hier die Möglichkeit unsere Pressemitteilungen nachzuverfolgen.

Am rechten Seitenrand einfach auf die Überschrift klicken und den jeweiligen Artikel lesen.

20. Dezember 2014 DIE LINKE. Kreisverband Wesel

LINKE im Kreis Wesel setzt Schwerpunkte fürs kommende Jahr

DIE LINKE. Kreis Wesel hat am 18. Dezember 2014 in der Kreisgeschäftstelle Dinslaken, >LINKSR(A)UM! Mehr...

 
17. Dezember 2014 DIE LINKE. im Kreistag Wesel

DIE LINKE im Kreistag kritisiert RVR-Entscheidung

Die Bedenken der CDU-Fraktion im Bezug auf die Mitgliedschaft im RVR sind für die Linksfraktion völlig unverständlich. „2009 erhielt der RVR die Regionalplanungshoheit wieder, die er bereits als Siedlungsverband mit der Gründung 1920 als erster Siedlungsverband Deutschlands mit gesetzlicher Grundlage hatte. 1962 wurden diese durch das... Mehr...

 
16. Dezember 2014 Linksfraktion Dinslaken

DIE LINKE Dinslaken stellt sich gegen die private Finanzierung des Bahnhof-Aufzuges durch den Baunternehmer Hellmich

Zugegeben, auf den ersten Blick hat die Idee Charme. Ein Gönner hilft der Stadt Dinslaken und entlastet den Stadthaushalt. Einem zweiten Blick hält dieser Vorschlag allerdings nicht stand. Einerseits handelt es sich bei Deutschen Bahn um ein Staatsunternehmen, welches eine soziale Verantwortung hat und die Kosten eines Aufzuges nicht auf die Stadt... Mehr...

 
16. Dezember 2014 Linksfraktion Dinslaken

DIE LINKE Dinslaken kritisiert die Aussagen der SPD Abgeordneten Vöpel und Zimkeit

DIE LINKE Dinslaken begrüßt die finanzielle Unterstützung, die Dinslaken vom Land NRW, zur Bewältigung der Flüchtlingsbetreuung zusätzlich erhalten wird. Gleichwohl weisen wir eindeutig darauf hin, dass die bewilligten Mittel in keiner Weise die Kosten decken und damit das Land und der Bund Ihrer Verantwortung nicht gerecht werden. Es ist nicht... Mehr...

 
16. Dezember 2014 DIE LINKE. im Kreistag Wesel

Linksfraktion solidarisch mit Amazon-Beschäftigten

Der Handelsriese Amazon will weiter nach Gutsherrenart ohne Tarifvertrag die Löhne und Arbeitsbedingungen diktieren. Ausgrenzung von Gewerkschaften, Missbrauch von Leiharbeit und befristeten Arbeitsverträgen, Überwachung und Kontrolle rund um die Uhr, Arbeitshetze und Stress – all das gehört zur Realität bei Amazon. „Die Fraktion DIE LINKE. im... Mehr...

 
10. Dezember 2014 Linksfraktion Dinslaken

Entsetzen der Linksfraktion über die nachlässige Unterrichtung der Schulausschussmitglieder

Die Nicht korrekte Unterrichtung der Stadtverwaltung in der Sitzung des Schulausschusses am 26.11.2014 versetzte die Linksfraktion im Rat der Stadt Dinslaken in blankes Entsetzen. In der Schulausschusssitzung erkundigte sich die Linksfraktion, ob bei der Umsetzung der Inklusion, durch die Bildung der Schwerpunktschulen für die Sekundarstufe 1,... Mehr...