Kontakt

DIE LINKE. Dinslaken

Geschäftsstelle:

Friedrich-Ebert-Straße 46
46535 Dinslaken
Fon: 02064 / 77 57 376
Fax: 02064 / 77 57 378
Mail


Öffnungszeiten:
Mo 09:30 - 14:00
(Bürgersprechstunde)
Di  11:00 - 15:00
Mi  10:00 - 14:00
Do 10:00 - 18:00
Fr  10:00 - 14:00

 

Willkommen im Pressearchiv

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

hier im Pressearchiv finden Sie alle publizierten Presseartikel- und Veröffentlichungen des Stadtverbandes DIE LINKE. Dinslaken. Zudem veröffentlichen wir hier an dieser Stelle auch alle Beiträge die von den Tageszeitungen nicht abgedruckt wurden.

Da wir Transparenz in allen Bereichen der kommunalen Geschehnisse fordern, haben Sie hier die Möglichkeit unsere Pressemitteilungen nachzuverfolgen.

Am rechten Seitenrand einfach auf die Überschrift klicken und den jeweiligen Artikel lesen.

21. September 2016 DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Burghofbühne: Jamaika gefährdet bestehende Einigung

Es ist nur ein kleines Detail, an dem sich der erneute Streit entzündete: Die normalen tariflichen Lohnsteigerungen der Bühnenbeschäftigten. Vorgeschlagen war, diese anteilig auf die Mitglieder Kreis Wesel, Stadt Dinslaken und Land NRW zu verteilen. 2000 bis 3000 Euro jährlich für den Kreis Wesel. Bisher hatte dieser weit mehr, nämlich 75% dieser... Mehr...

 
13. September 2016 Linksfraktion Dinslaken

DIE LINKE lehnt Erhöhung der Grundsteuer B ab

„Die vorgesehene drastische Anhebung der Grundsteuer B um 150 Punkte auf 648 v.H. ist eine Zumutung für kleinere Hauseigentümer*innen und für alle Mieter*innen, da sie in der Regel anteilig über die Nebenkostenabrechnung mitbezahlen müssen.“ erklärt hierzu Cigdem Kaya, stellvertretende Fraktionsvorsitzende.  Mehr...

 
12. September 2016 DIE LINKE. Kreisverband Wesel

Kreislinke hat neuen Vorstand und setzt auf bekannte Köpfe

Einstimmige Entlastung für den Kreisvorstand. Die Linke im Kreis Wesel wählte am 10.09.16 ihren neuen 15-köpfigen Vorstand. Die Delegierten zur Landes- und BundesvertreterInnenversammlung zur Listenaufstellung wurden ebenso gewählt. Mehr...

 
9. September 2016 Linksfraktion Dinslaken

Anhebung des Hartz IV-Regelsatzes ist ein Armutszeugnis

Die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat die mickrige Anhebung des Hartz IV-Regelsatzes angekündigt. Bei Alleinstehenden soll der Satz zum 1. Januar 2017 um 5€ auf 409€ steigen, bei Volljährigen unter 25 um 3€ auf 328€, bei Kindern von 13 bis 18 Jahren um 5€ auf 311€, für die 6 bis 13 Jährigen um 21€ auf insgesamt 291€ und für Kinder... Mehr...

 
7. September 2016 DIE LINKE. Kreisverband Wesel

Parteitag der Linken im Kreis Wesel

Linke im Kreis Wesel wählt neuen Vorstand DIE LINKE im Kreis Wesel wird am 10.09.16 in Dinslaken ihren Kreisparteitag durchführen. Auf der Versammlung werden der neue Kreisvorstand, sowie die Delegierten für die Wahl der Landes- und Bundestagsliste gewählt. Mehr...

 
29. August 2016 DIE LINKE. Dinslaken

Kinderfest 2016

Dichtes Gedränge beim Kinderfest der LINKEN am vergangenen Samstag. Obwohl der „Kasper Urlaub gemacht hat“, waren er und seine Freunde am Altmarkt in Dinslaken. 600 kleine und große Menschen verfolgen das Stück des Kaspertheater Sternkundt aus Köln. Mehr...

 
26. August 2016 DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Kreishaushalt: Kein Sieg für Jamaika

Die zufriedene Reaktion des Jamaika-Bündnisses aus CDU, Grünen und FDP/VWG auf die Genehmigung des Kreishaushaltes überrascht Die Linke. Mehr...

 
11. August 2016 Niema Movassat, MdB

Geflüchtete nicht als billigste Arbeitskräfte ausnutzen

„Arbeit und das Erlernen der deutschen Sprache sind für die Integration geflüchteter Menschen in Deutschland zentral. Das Bundesprogramm, welches 80-Cent Jobs für Flüchtlinge fördern soll und an dem sich Dinslaken beteiligen will, ist jedoch kein Beitrag zur Integration, sondern zielt auf die Schaffung eines neuen, billigen Arbeitssektors“, so... Mehr...

 
30. Juni 2016 DIE LINKE. im Kreistag Wesel

Jamaika beugt sich der Realität - Umlageziel verfehlt, Haushalt bleibt dennoch unsozial

Die Kreistagsmehrheit von CDU, FDP/VWG und Grünen hat in der Kreistagssitzung am Donnerstag dem 30. Juni den Verwaltungsvorschlag zum Haushalt ohne Änderungen abgesegnet. Das massive Kürzungsprogramm aus den vorangegangenen Beschlüssen bleibt dabei bestehen, weil es bereits eingearbeitet war. Da das Jamaika Bündnis keine Alternative für den nicht... Mehr...

 
28. Juni 2016 DIE LINKE. Dinslaken

Gedenken an die im Hitlerfaschismus getöteten Zwangsarbeiter*innen

Vor 75 Jahren, am 22. Juni 1941 überfiel das faschistische Deutschland die Sowjetunion. Es begann ein barbarischer, rassistischer Vernichtungskrieg - bis heute ohne gleichen. Fast vier Jahre kämpfte die Rote Armee gemeinsam mit den anderen Alliierten und dem antifaschistischen Widerstand in ganz Europa gegen diese Barbarei. Mehr...

 

Treffer 31 bis 40 von 265