Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen im Pressearchiv

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

hier im Pressearchiv finden Sie alle publizierten Presseartikel- und Veröffentlichungen des Stadtverbandes DIE LINKE. Dinslaken. Zudem veröffentlichen wir hier an dieser Stelle auch alle Beiträge die von den Tageszeitungen nicht abgedruckt wurden.

Da wir Transparenz in allen Bereichen der kommunalen Geschehnisse fordern, haben Sie hier die Möglichkeit unsere Pressemitteilungen nachzuverfolgen.

Am rechten Seitenrand einfach auf die Überschrift klicken und den jeweiligen Artikel lesen.


DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Bau der L4n stoppen

Für die Anwohner*innen des Kreises Wesel ist ihre Heimat seit jeher, eine Schnittstelle zwischen der Arbeit in der Stadt und der verdienten Erholung auf dem Land. Von besonderer Bedeutung für das qualitativ hochwertige Lebensgefühl im Kreis sind hierbei die Felder, Wälder und Seen zwischen Hünxe und Dinslaken. Doch nun befürchten alle... Weiterlesen


DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

LINKE stellt Antrag: Linie 903 über Kreismittel sicherstellen

„Kirchtumspolitik hilft uns nicht weiter, die Linie 903 muss weiterhin aus Mitteln des Kreises finanziert werden“, meint der Vorsitzende der LINKEN-Fraktion im Kreistag Wesel, Sascha H. Wagner. Weiterlesen


DIE LINKE. Dinslaken

DIE LINKE. startet in den Europawahlkampf

Flentge,Anette/Fotografenmeisterin / FOTOSTUDIO-FLENTGE

Der Stadtverband lädt am Mittwoch, 13. Februar um 18:30 Uhr zu seiner nächsten Mitgliederversammlung in die Geschäftsstelle an der Friedrich-Ebert-Str. 46 ein. Weiterlesen


Linksfraktion Dinslaken

Stellungnahme zur geplanten L4n

Die Fraktion der LINKEN hat in ihrer Fraktionssitzung beschlossen, der Stellungnahme der Stadt Dinslaken zum Entwurf der geplanten Trassenführung der L4n zwischen der Bundestraße B8 und der Landstraße L1 (Hünxerstr.) im Regionalplan nicht zuzustimmen. Weiterlesen


Linksfraktion Dinslaken

Heidinger verschläft die soziale Frage

LINKE kritisiert Schwerpunktsetzung Zu dem kürzlich erschienenen Neujahrsinterviews des Bürgermeisters Dr. Heidinger nimmt die Linksfraktion Stellung. Zwar stellt der Bürgermeister das hohe sozialpolitische Engagement der Bürgerinnen und Bürger heraus, geht aber mit keinem Wort darauf ein, wie den zum Beispiel von Armut betroffenen Kindern in... Weiterlesen


DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Sozialkompass 3.0

DIE LINKE. im Kreistag Wesel hat die aktualisierte und vervollständigte Auflage des Sozialkompasses (3.0) für das Jahr 2019 veröffentlicht. Der Wegweiser stellt den Bürgern und Bürgerinnen im Kreis Wesel alle wichtigen Anlaufstellen für Beratungen und Hilfeleistungen zur Verfügung. Weiterlesen


DIE LINKE. Dinslaken

UBV verschließt die Augen vor der Armutsrealität

Zu den Äußerungen der unabhängigen Wählervereinigung Dinslaken (UBV) empört sich DIE LINKE. Weiterlesen


Linksfraktion Dinslaken

ÖPNV - Straßenbahnlinie Linie 903

Mit Verwunderung nimmt die Fraktion DIE LINKE die Aussage des Grünen-Sprechers Patrik Voss zur Kenntnis, dass die Verwaltungen von Kreis und Stadt für den Streit um die Klärung zur Weiterfinanzierung der Straßenbahn verantwortlich seien. Weiterlesen


DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

903 muss solidarisch finanziert werden!

DIE LINKE. im Kreistag Wesel lehnt entschieden ab, dass die Belastung für die Straßenbahnlinie 903 allein von der Stadt Dinslaken über eine differenzierte Kreisumlage getragen werden soll. Weiterlesen


DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Erneutes Armutszeugnis für den ÖPNV

Im August dieses Jahres wurden die Autofahrer im Kreis Wesel, noch als Kilometer-Könige in Deutschland gekrönt. Diese fragwürdige Ehre findet nun ein weiteres Mal Bestätigung, in der vom RVR in Auftrag gegebenen Mobilitätanalyse. Aus dieser ist zu entnehmen, dass eine halbe Stunde Fahrtzeit mit dem Auto, eine ganze Stunde mit dem öffentlichen... Weiterlesen


DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Was für eine traurige Bilanz

In den vergangenen 10 Jahren ist die Zunahme der Personen im Kreis Wesel, die neben ihrem normalen Beruf noch einen Minijob haben, um die Hälfte gestiegen. Weiterlesen


DIE LINKE. Dinslaken

Persönlichen Service erhalten

DIE LINKE. Dinslaken ist für den Erhalt der Sparkassen Filialen mit persönlichen Service in Lohberg, im Hagenbezirk und am Freibad. Das Serviceangebot wird beendet, anstatt das Alleinstellungsmerkmal der Kundennähe positiv zu nutzen. Weiterlesen


DIE LINKE. Dinslaken

Absage des Internationalen Kurdischen Kulturfestivals

DIE LINKE. Dinslaken bedauert die Absage des Festivals. Mit der Entscheidung des Verwaltungsgerichtes Düsseldorf ist eine große Chance vertan worden, die Integration zu fördern. In Dinslaken und benachbarten Städten leben viele Bürger mit kurdischen Migrationshintergrund, weshalb sich die Veranstalter von 93 verschiedenen Organisationen zusammen... Weiterlesen


DIE LINKE. Dinslaken

Mehr Personal in der Pflege! DIE LINKE startet zur Sommertour gegen den Pflegenotstand

Pflegebedürftige Menschen, ihre Angehörigen und die Beschäftigten werden von der Großen Koalition im Stich gelassen. Dagegen regt sich Widerstand – mit Erfolg: der Pflegenotstand ist endlich auf der Tagesordnung der Bundesregierung gelandet. Weiterlesen


DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Anstieg der Wohnungslosen im Kreis Wesel

Laut Wohnungsnotfallbericht der Landesregierung NRW, lebten im Jahr 2016 noch 311 Bürgerinnen und Bürger auf den Straßen im Kreis Wesel. Entgegen aller Versprechungen auf Besserung, stieg die Zahl im Jahr 2017 auf zuletzt 372. Diese Steigerung von 19,61% ist nicht hinnehmbar und darf nicht unbeachtet bleiben. Umso wichtiger ist es, dass der Kreis... Weiterlesen


DIE LINKE. Dinslaken & Linksfraktion Dinslaken

Humanität mit den Geflüchteten im Mittelmeer - Brief an den Bürgermeister

Sehr geehrter Herr Dr. Heidinger, die Lage der Geflüchteten auf dem Mittelmeer spitzt sich drastisch zu. Tag für Tag ertrinken Menschen. Die Gesellschaft macht auf diese Situation bereits mit bundesweiten Demonstrationen gegen das Sterben im Mittelmeer aufmerksam. Weiterlesen


Linksfraktion Dinslaken

Mehr Beschäftigte statt zusätzlichen Beigeordneten

Statt eines zusätzlichen Beigeordneten, wie die UBV in ihrer Mitteilung vom 23. Juli 20218 fordert, sollten weitere Stellen im originären Verwaltungsbereich bzw. in der Grünpflege geschaffen werden. Hier ist Handlungsbedarf. Weiterlesen


DIE LINKE. Fraktion im Rat der Stadt Dinslaken

LINKE begrüßt Ankündigung der Deutschen Bahn zum Neubau des Bahnhofs – den Worten jetzt Taten folgen lassen!

Bis zum Gardasee hat sich die Nachricht der DB zum geplanten Abriss und Neubau des Dinslakener Bahnhofs verbreitet. Aus dem Urlaub erklärt hierzu der Fraktionsvorsitzende der LINKEN, Gerd Baßfeld: Weiterlesen


DIE LINKE. Dinslaken

Eine Aktion der besonderen Art

Kinderarmut in Dinslaken -Ein Armutszeugnis-. Unter diesem Motto führte DIE LINKE Dinslaken am vergangenen Samstag einen Infostand mit einer besonderen Aktion durch. Der Stadtverband legte symbolisch 1500 Pappteller auf dem Neutorplatz aus, um so auf die Situation aufmerksam zu machen, wie viele Kinder in Dinslaken von Armut in jeglicher Form... Weiterlesen


DIE LINKE. Dinslaken

Kinderarmut in Dinslaken -Ein Armutszeugnis-

Die Zahl der von Armut betroffenen Kinder von 0 bis 15 Jahre in Dinslaken liegt bei 15%. Dies ist ein Armutszeugnis sagt DIE LINKE Dinslaken und veranstaltet zu diesem Thema am Samstag, 07. Juli 2018 in der Zeit von 11-14 Uhr einen Infostand mit einer besonderen Aktion. Symbolisch soll für jedes Kind, welches von Armut in jeglicher Form... Weiterlesen