Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Fraktion im Rat der Stadt Dinslaken

Schadstoffbelastungen im Averbruch: Die Stadtverwaltung schließt die Öffentlichkeit aus!

Die Fraktion DIE LINKE. beantragte am 17.03.11, dass die Stadtverwaltung in der öffentlichen Sitzung des Planungs-, Umweltschutz-, Grünflächen- und Stadtentwicklungsausschusses am 11.04.11 über die Immissionsbelastungen durch die Deponie Wehofen-Nord berichtet. Weiterlesen


DIE LINKE. Kreis Wesel

Sonderbare Lösungen für 20.500 Menschen

Zu dem Vorhaben im Kreis Wesel eine zentrale Anlaufstelle zur Koordinierung des Bildungspaketes einzurichten äußert sich Sascha H. Wagner, Kreisgeschäftsführer der LINKEN: Das von der Bundesregierung übergestülpte Bildungspaket driftet nun für die 20.500 betroffenen Menschen im Kreis Wesel ins... Weiterlesen


DIE LINKE. Fraktion im Rat der Stadt Dinslaken

Barrierefreier Bahnof Dinslaken

Die LINKE Dinslaken bemängelt seit Jahren den unhaltbaren Zustand am Dinslakener Bahnhof: "Für gehbehinderte Menschen stellt die Treppe zu den Bahnsteigen ein fast unüberwindliches Hindernis dar", erklärt Klaus Winter - sachkundiger Bürger im Planungs- Umweltschutz-, Grünflächen - und... Weiterlesen


DIE LINKE. Stadtverband Dinslaken

Atomausstieg jetzt!

Wir sind bestürzt über die Katastrophen die Japan heimsuchen. Wir sind fassungslos angesichts tausender Todesopfer und hundertausender Menschen ohne Obdach. Unsere Gedanken sind bei den Opfern, ihren Angehörigen, den Helfern und bei allen Menschen in Japan, die nach Tsunami und Erdbeben nun auch... Weiterlesen


DIE LINKE. Kreisverband Wesel

FDP vergreift sich im Ton

Zu den Äußerungen des FDP-Kreisvorsitzenden Terwiesche, der Lokführerstreik sei asozial, nimmt der Kreisgeschäftsführer der LINKEN Sascha H. Wagner wie folgt Stellung: Weiterlesen


Kontakt

DIE LINKE. Dinslaken

Geschäftsstelle:

Friedrich-Ebert-Straße 46
46535 Dinslaken
Fon: 02064 / 77 57 376
Fax: 02064 / 77 57 378
Mail


Öffnungszeiten:
Mo 09:30 - 14:00
(Bürgersprechstunde)
Di  11:00 - 15:00
Mi  10:00 - 14:00
Do 10:00 - 18:00
Fr  10:00 - 14:00