Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Fraktion im Stadtrat nimmt Stellung zum Wahlverfahren zur Besetzung der Ausschüsse

Die Stadtverordneten der LINKEN-Fraktion haben mit Bedacht bei den Ausschussbesetzungen abgestimmt und soweit möglich die eigenen Vertreter in die Ausschüsse gewählt.

Bei der Abstimmung zu weiteren Gremien in denen wir nicht vertreten sind, wurde in erster Linie dem Wählerwillen, der sich beim Endergebnis der Kommunalwahlen widerspiegelte, entsprochen.

DIE LINKE sieht sich nicht als Steigbügelhalter für die großen Fraktionen im Rat der Stadt Dinslaken, sondern hat sich mit Nachdruck für die Besetzung der sozialen Fachbereiche innerhalb der Ausschüsse eingesetzt. Im Losverfahren mit der FDP-Fraktion konnte zum Beispiel ein Sitz im wichtigen Jugendhilfeausschuss für uns entschieden werden. Im Betriebsausschuss dagegen sind wir nur mit beratender Stimme vertreten.

Mit der LINKEN zieht von nun an eine andere, transparente Sozialpolitik für die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde in den Stadtrat.